St. Florian


Katholische Pfarrgemeinde in der Messestadt

Regelmäßige Gottesdienste in St. Florian

Informationen über Gottesdienste in St. Florian

Sonntagsgottesdienste

Die Vorabendmesse findet jeden Samstag um 18.00 Uhr statt. Falls kein Priester anwesend ist, wird ein Wortgottesdienst mit Kommunionausteilung gefeiert.

Der Pfarrgottesdienst ist jeden Sonntag um 10.15 Uhr.

In unregelmäßigen Abständen wird der Sonntagsgottesdienst als Familiengottesdienst gestaltet, oder es findet parallel zum Gottesdienst in der Kirche im Pfarrsaal ein Kleinkindergottesdienst statt (für Kinder bis einschließlich der 2. Klasse).

Genaue Hinweise entnehmen Sie bitte der aktuellen Gottesdienstordnung.

Ab 13. Januar 2018 ändern sich die Sonntagsgottesdienste. Mehr dazu finden Sie hier.

Werktagsgottesdienste

Jeden Dienstag findet um 18.30 Uhr ein Gebet oder ein Gottesdienst statt.

Je nach Kirchenjahr wird dieser auch als Vesper, als Kreuzweg, als Marienandacht, als Bittgang, als Rosenkranz usw. gefeiert. Im Advent feiern wir den Dienstagsgottesdienst als Engelamt (Rorate) um 6.00 Uhr.

Jeden Donnerstag findet um 12.00 Uhr ein Gottesdienst statt, zu dem insbesondere auch die Mitarbeiter und Kunden der Riem-Arcaden herzlich eingeladen sind.

Genaue Hinweise entnehmen Sie bitte der aktuellen Gottesdienstordnung.

Rosenkranz und Beichtgelegenheit

Jeden letzten Samstag im Monat (außer Schulferien) ist von 16.45 bis 17.15 Uhr Beichtgelegenheit in der Kirche. Im Anschluss wird um 17.15 Uhr der Rosenkranz gebetet.

Weitere Gottesdienste

Weitere Gottesdienste sind z.B. der Festgottesdienst zu Patrozinium und Kirchweihe (4.5.), Taizégebete usw.

Genaue Hinweise entnehmen Sie bitte der aktuellen Gottesdienstordnung.

Ferienordnung

In fast allen Schulferien entfallen die Vorabendmessen sowie Werktagsgottesdienste. Bitte beachten sie hierzu die aktuelle Gottesdienstordnung.